Unterkünfte in Ihrer Nähe:

Pestfriedhof Kapelle Vorderburg

Jetzt geöffnet: Uhr
Zur Zeit geschlossen

500 m außerhalb des Kirchdorfes wurden die Pesttoten der Jahre 1628-35 begraben. Beschattet von riesigen Kastanien und umgeben von einer Bruchsteinmauer summt die wohl idyllischste Kapelle der Pfarrei Vorderburg "das Schlummerlied der Toten" . Die Kapelle wurde 1873/74 erbaut und 1875 geweiht. Der neugotische Altar und der Bilderzyklus des Marienwunders von La Salette sind die einzigen neugotischen Werke in der Pfarrei Vorderburg. Vom Dorf führt ein Kreuzweg durch das schattige Tobel zur Kapelle (gut begehbar bei gutem Wetter).

Unsere Highlights

  • Magischer Ort
  • Kreuzweg
  • Mariengrotte
Bewertungen

Für diesen Betrieb sind noch nicht ausreichend Bewertungen vorhanden

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit "Pestfriedhof Kapelle Vorderburg" auf:

Alpsee Grünten
Einen Moment, bitte!
  • Offizielle Website
  • Schutz Ihrer Daten
  • Bester Preis
Loading