Unterkünfte in Ihrer Nähe:

Kirche St. Agatha

Jetzt geöffnet: Uhr
Zur Zeit geschlossen

Sie gilt als eine der Urzellen des Allgäus, die kleine katholische Kirche St. Agatha in Agathazell. Wahrscheinlich um das Jahr 839 als "Aldrichszelle" von einem Missionsmönch errichtet, entwickelte sich im Laufe der Zeit eine Ansiedlung um die Kirche, die sogar ab 1746 als eigenständige Pfarrei geführt wurde. Details zur Geschichte der Kirche und zu den Kostbarkeiten der Innenausstattung, z.B. dem Hochaltarbild vom Rettenberger Maler Franz Anton Weiß, erfahren Interessierte bei den Kirchenführungen von Bruno Wolf. Zu den Terminen geht es hier!

Unsere Highlights

  • historisch
  • romantisch
  • Kulturgut
Bewertungen

Für diesen Betrieb sind noch nicht ausreichend Bewertungen vorhanden

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit "Kirche St. Agatha" auf:

Alpsee Grünten
Einen Moment, bitte!
  • Offizielle Website
  • Schutz Ihrer Daten
  • Bester Preis
Loading