Unterkünfte in Ihrer Nähe:

Burgruine Rothenfels

Jetzt geöffnet: Uhr
Zur Zeit geschlossen

Die Burgruine Rothenfels überblickt von ihrem nach drei Steilen steil abfallenden Sporn den 130m tiefer gelegenen Kleinen Alpsee und bildete einst mit der 170m entfernten, etwas höher gelegenen Burg Hugofels eine Doppelburg, die bis um 1440 den Namen Rothenfels trug. Sie wurde in der 1. Hälfte des 13. Jahrhunderts durch die Herren von Schellenberg erbaut, von denen die mächtigen Grafen von Montfort-Tettnang beide Burgen kurz vor 1332 erwarben. Die Burg Rothenfels wird in diesem Jahr erstmals durch den Ankauf des Rothenfelser Hofes indirekt, dann 1354 als Rotenvels diu burgh direkt urkundlich erwähnt.

Um 1440 kam Graf Hugo XIII. von Montfort in den alleinigen Besitz der Herrschaft, die ab diesem Zeitpunkt in Montfort-Rothenfels umbenannt und 1471 zur Reichsgrafschaft erhoben wurde. Hugo baute nach seinen eigenen Worten beide Burgen teuer aus, wobei er die obere Burg in Hugofels umbenannte. Rothenfels brannte 1462 durch einen Blitzschlag nieder, konnte aber umgehend wieder instand gesetzt werden. Damals wurde auch die den hl. Drei Königen geweihte Burgkapelle aufwändig ausgestaltet. 1525 belagerten aufständische Bauern erfolglos die Burg, wohingegen 1546 schmalkaldische Truppen erfolgreicher waren. Die Grafen von Königsegg, die 1567 die Herrschaft erwarben, residierten vornehmlich in der Stadt, der Verfall setzte allmählich ein. 1801 wurde das Gebäude zur Dachziegelgewinnung abgedeckt. 1804 ging Rothenfels an Kaiser Franz II. von Österreich, 1806 an Bayern. Zehn Jahre später erfolgte ein Großabbruch der Burgruine. Im Jahr 1875 erwarb die Stadt Immenstadt die Burgreste. Ungeklärt ist die angebliche Existenz einer dritten Burg namens Brunnenfels.

Zugang: Am nordwestlichen Ortsende von Immenstadt Richtung Missen bis zum Parkplatz am Kleinen Alpsee. Von hier führt ein steiler, aber bequem begehbarer Weg in 15 Minuten zur Doppelburg Rothenfels-Hugofels. Beide Burgruinen sind nicht gefahrenfrei jederzeit kostenfrei zu besichtigen.

Unsere Highlights

  • für Geschichtsliebhaber
  • Aussichtsreich
Aktueller Hinweis

Über diesen Ausflugsticker erfahren Sie den Stand der Auslastung vor Ort. Bitte beachten Sie die Hinweise. Gerne helfen wir Ihnen dabei, Alternativen zu finden und einzuplanen. Falls keine Hinweise erscheinen, liegen für das ausgewählte Ausflugsziel, keine aktuellen Meldungen vor. Ist der Stand der Meldungen nicht tagesaktuell, handelt es sich um eine prognostizierte Meldung aus Erfahrungswerten. Auslastungen, Hinweise und Meldungen zu weiteren Sehenswürdigkeiten in der Region erhalten Sie im Ausflugsticker Allgäu.

Anschrift

Burgruine Rothenfels
Rothenfels
87509 Immenstadt

info@immenstadt-tourist.de +49 8323-998877

Ähnliche Erlebnisse
© Stadt Sonthofen
© Alpsee-Grünten Tourismus GmbH
© Alpsee-Grünten Tourismus GmbH
© Alpsee-Grünten Tourismus GmbH
Alpsee Grünten
Einen Moment, bitte!
  • Offizielle Website
  • Schutz Ihrer Daten
  • Bester Preis
Loading
Alpsee Grünten
Ihre Auswahl wurde zum Warenkorb hinzugefügt.
  • zum Warenkorb
  • Liste weiter ansehen
  • zum Warenkorb