Unterkünfte in Ihrer Nähe:

Von Gunzesried-Säge zum Siplingerkopf

Diese technisch anspruchsvolle Tour führt Sie weit hinauf zum Siplingerkopf, wo Sie herrliche Ausblicke erwarten!

Diese Tageswanderung erfordert von Ihnen absolute Trittsicherheit. Über den geteerten, mautpflichtigen Autalweg (7 km, 4,- Euro Mautgebühr) besteht die Möglichkeit, die Tour bis zur Alpe Scheidwang (Parkmöglichkeiten entlang der Mautstraße in den Ausbuchtungen) abzukürzen. Von dort geht es linker Hand zum Heidenkopf hinauf. Der Grat führt Sie weiter zum Siplingerkopf (1.746 m). Hier erwartet Sie ein grandioses Panorama! Bei klarem Wetter reicht der Blick vom Iller- und Ostrachtal, bis zum Rubi- und Nebelhorn sowie ins Kleinwalsertal und sogar bis in die Schweiz und nach Ulm. Auf nördöstlicher Seite, unterhalb des Gipfels, befinden sich die berühmten Siplinger Nadeln. Der Abstieg erfolgt in Richtung Alpe Obere Wilhelmine und anschließend über die Alpe Hirschgund. Am Autalweg wieder angekommen, kommen Sie zum Ausgangspunkt zurück.

Parkplatz: Gunzesried-Säge

Einkehrmöglichkeiten:

  • Alpe Scheidwang
  • diverse Einkehrmöglichkeiten in Gunzesried-Säge
Blaichach

Unsere Highlights

  • grandioses Panorama
  • bizarre Felsformation
  • anspruchsvolle Wanderung
Eigenschaften
Wandern Könner 8 Std. 19,1 km 790 hm
Karte

Die abgebildeten Touren dienen lediglich der Orientierung.

Höhenprofil:
Parkplatz

So gelangen Sie am besten zum Ausgangspunkt Ihrer Tour:

Birkachweg 1
87544 Blaichach / Gunzesried

Download
KML GPX
Bewertungen

Für diese Tour sind noch nicht ausreichend Bewertungen vorhanden

Ihre Bewertung in Sternen (1-5):
Haben Sie absichtlich 0 Sterne gegeben?

Ähnliche Touren
© Daniel Mock

Gunzesrieder Hufeisen bzw. Gunzesrieder U

<b>Mehrtagestour über die...

© Bruno Maul

Auf's Bleicherhorn und Höllritzereck

<b>Inmitten des Naturparks...

Alpsee Grünten
Einen Moment, bitte!
  • Offizielle Website
  • Schutz Ihrer Daten
  • Bester Preis
Loading