Unterkünfte in Ihrer Nähe:

Mittag-Steineberg-Stuiben - Immenstadt

Diese Bergtour führt Sie über einige der schönsten Gipfel des Naturpark Nagelfluhkette und ist für trittsichere und bergerfahrene Wanderer geeignet.

Start ist an der Talstation der Mittagbahn. Der Weg führt Sie über das Steigbachtal (Auffahrt mit der Bahn verkürzt die Wanderung um ca. 1,5 Std.) zum Mittaggipfel. Von dort geht es über den breit angelegten Weg zum Bärenköpfle und durch ein Waldstück steil bergan zum Steineberg, wo Sie den Anstieg durch eine 17m lange Leiter (nur für Geübte) verkürzen können. Wer die Leiter umgehen möchte, kann rechts an der Bergflanke entlang ebenfalls zum Gipfel gelangen. Genießen Sie die herrliche Aussicht auf die Allgäuer Alpen. In Richtung Stuiben führt Sie der Weg über Bergwiesen und teils auch am Fels entlang. Die steilen Stellen sind teils mit Dratseil gesichert. Über den Stuiben auf 1749m über dem Meer, Immenstadts höchtstem Gipfel, geht es rechts bergab zur Alpe Gund (Einkehrmöglichkeit) und durch das Steigbachtal zurück. Diese Tour erfordert insgesamt Trittsicherheit und Schwindelfreiheit und ist für Familien mit älteren Kindern, die bergerfahren und entsprechend ausgerüstet sind, geeignet.

Sehr schöne Gratwanderung mit toller Aussicht

David von Oheimb
Alpsee-Grünten 2019-04-25
Immenstadt

Unsere Highlights

  • Rundtour
  • aussichtsreich
  • mit Einkehrmöglichkeit
Eigenschaften
Wandern Fortgeschrittener 7 Std. 15 Min. 17,8 km 900 hm

Immenstadt

Mitarbeiter der Tourist Information

Neben der Alpe Gund, eignet sich auch die Alpe Mittelberg zum Einkehren und Brotzeit machen.

Karte

Die abgebildeten Touren dienen lediglich der Orientierung.

Höhenprofil:
Parkplatz

So gelangen Sie am besten zum Ausgangspunkt Ihrer Tour:

Staufner Straße
87509 Immenstadt

Download
KML GPX
Bewertungen

Haben Sie absichtlich 0 Sterne gegeben?

Aktuellste Bewertungen dieser Tour:

  • Sehr schöne Gratwanderung mit toller Aussicht

    Abwechslungsreiche relativ bequeme Tour, bei der man die ganze Allgäuer Bergkette vor Augen hat. Kann man in westlicher Richtung noch erweitern. Ich finde, zumindest der Stuiben (1752 m) lohnt sich noch, erfordert aber etwas alpine Erfahrung für leichte Kraxelei und teils etwas ausgesetzten Grat.

    mehr

Hier wurde diese Tour bewertet:

Name
Note
Anzahl Bewertungen
(100/5)
1 Bewertungen
Ähnliche Touren

Gschwenderhorn-Bühl - Immenstadt

Unser Tipp: Ihr perfekter...

© Stadt Immenstadt

Wandertrilogie Etappe 36 - Bühl am Alpsee/Oberstaufen

Vom Alpseehaus führt die Tour rechts an...

Alpsee Grünten
Einen Moment, bitte!
  • Offizielle Website
  • Schutz Ihrer Daten
  • Bester Preis
Loading
Alpsee Grünten
Ihre Auswahl wurde zum Warenkorb hinzugefügt.
  • zum Warenkorb
  • Liste weiter ansehen
  • zum Warenkorb