Unterkünfte in Ihrer Nähe:

Ein ausgiebiger Spaziergang um das Sennereidorf Untermaiselstein

Allgäuer Weideland und die Flussauen der Iller umgeben das idyllisch gelegene Sennereidorf, wo seit mehr als 100 Jahren leckere Käse-Spezialitäten entstehen.

Startpunkt ist der Parkplatz zwischen Freidorf und Bellen. Von hier aus führt Sie die Beschilderung "Fledermauswarte/Untermaiselstein" entlang blühender Wiesensäume ins Reich der Vampire - den Fledermäusen. Schon von weitem ist die Fledermauswarte zu erkennen. Auf dem Weg dorthin kommen Sie am "Fledermaussee" vorbei. Verweilen Sie an diesem idyllischen Örtchen, genießen die Ruhe, beobachten das Schwanenpaar, das dort seine Runden dreht und erfreuen sich an dem wundervollen Bergpanorama. Erklimmen Sie dann auf jeden Fall die Leiter zur Fledermauswarte. Die Aussichtsplattform bietet nicht nur einen schönen Blick über den See, sondern entführt Sie auch in den Lebensraum der Illerauen. Wenn Sie sich von dem schönen Ausblick losreisen können, streifen Sie weiter durch die Auenlandschaft entlang der Iller. Halten Sie sich dabei bis zur "Illersteg-Brücke" in Richtung "Bräunlings/Seifen". Ab der Brücke geht es weiter auf dem Illerdamm Richtung "Untermaiselstein/Rauhenzell". Am Ende des Dammweges treffen Sie auf die Kreisstraße. Diese überqueren Sie und orientieren sich am Wegweiser Richtung "Greggenhofen/Untermaiselstein". Wenn Sie plötzlich vor oder besser auf einem Pferdehof stehen, dann sind Sie genau richtig! Zwischen Stall und Reitplatz des Rietzlerhofes verläuft der offizielle Wanderweg. Kurz nach dem Reiterhof hat Sie die Natur wieder. Es geht nun am Waldrand entlang, wo Licht und Schatten fangen spielen. An der folgenden Wegkreuzung nimmt Sie der Untermaiselsteiner Weiher in Empfang und begleitet Sie sogar ein Stück Richtung Dorfmitte. Ein Blick in die Dorfkirche St. Ursula lohnt sich. Diese wacht seit dem 14. Jahrhundert über ihre Schäflein der ehemals eigenständigen Gemeinde Untermaiselstein. Mitten im Dorf direkt an der Hauptstraße befindet sich die kleine Dorfsennerei. Zweimal täglich bringen die 11 Milchbauern ihre Kannen mit frischer Milch. Auf traditionelle Art werden hier noch von den Sennen Allgäuer Käse und Milchprodukte hergestellt. Also nicht vergessen: Käse einkaufen - für die Brotzeit oder für Zuhause!
Um zurück zum Ausgangspunkt zu gelangen, biegen Sie in der Straße "Am Anger" ein und danach rechts in die "Weidachstraße". Über den anschließenden "Oberen Weg" geht es zurück nach Freidorf.

Rettenberg

Unsere Highlights

  • Kinderwagen & Rollstuhl geeignet
  • Jeden Dienstag Sennereiführung
  • Nachtwanderung am Fledermaussee "Tanz der Vampire"
Eigenschaften
Wandern Einsteiger 1 Std. 45 Min. 8,5 km 40 hm
Karte

Die abgebildeten Touren dienen lediglich der Orientierung.

Höhenprofil:
Parkplatz

So gelangen Sie am besten zum Ausgangspunkt Ihrer Tour:


87549 Rettenberg

Download
KML GPX
Ähnliche Touren
© Dominik Luschtenetz

Zum Sonnenuntergang auf die Alpe Kalkhöf am...

Auf der Alpe Kalkhöf, dem kleinen...

© Tourist-Info Rettenberg

Auf stillen Wegen zur Ruine Vorderburg und dem...

Diese besinnliche Wanderung führt uns...

© Dominik Luschtenetz

Von Rettenberg auf den Falkenstein - Gipfel für...

Auf geheimnisvollen Pfaden führt Sie...

© Dominik Luschtenetz

Von Hinterberg auf den Falkenstein und über die...

Auf diesem schönen Rundwanderweg...

Alpsee Grünten
Einen Moment, bitte!
  • Offizielle Website
  • Schutz Ihrer Daten
  • Bester Preis
Loading
Alpsee Grünten
Ihre Auswahl wurde zum Warenkorb hinzugefügt.
  • zum Warenkorb
  • Liste weiter ansehen
  • zum Warenkorb