Unterkünfte in Ihrer Nähe:

Alpengenuss im Strausberggebiet

Erlebnisreiche Rundtour mit vielen Genusspunkten.

Genusspunkte:
- Sonthofer Hof (Alpgenuss-Alpe)
- Strausbergalpe (Fairtrade- und Alpgenuss-Alpe)
- Strausberghütte
- Berggasthof Sonne in Imberg
- Strausberg-Hochmoor


In Imberg geht der Alpweg bergan zur Strausberghütte. Herrliche Ausblicke ins Illertal und der gegenüberliegenden Hörner- und Nagelfluhkette begleiten Sie. In dem Hochtal angekommen erreichen Sie zuerst die Strausberghütte. Dort haben Sie die Möglichkeit bei einer Einkehr eine köstliche heimische Brotzeit und ein kühles Getränk als Belohnung für die erreichten Höhenmeter zu sich zu nehmen. Weiter führt die Route Richtung Strausbergalpe. Besucher der Strausbergalpe können mit Beginn der Bergsaison fairen Kaffee, fairen Tee und fairen Kakao genießen. Die Alpe liegt auf 1.290 Metern Höhe unterhalb des Imberger Horns, oberhalb des Strausbergmooses. Dort beschreibt auch eine Infotafel das bereits genannte Strausberg-Hochmoor. Weiter wandern Sie halbrechts zum Strausbergsattel.

Hier liegt uns die ursprüngliche Landschaft des Strausberg-Hochmoors zu Füßen. Schmelzwasser der zurückweichenden Eismassen der Gletscher kleideten hier zunächst den Talboden mit Feinsedimenten aus und legten so das Fundament zur Moorbildung. Deutschlandweit sind rund 90% aller Hochmoore zerstört oder stark beeinträchtigt. Das Strausbergmoos bildet hier eine rühmliche Ausnahme. Tauchen Sie in das seltene Moorgebiet ein, hören und riechen Sie die seltenen Tier- und Pflanzenarten. Moorlibellen, Torfmoose, Wollgras und Sonnentau sind nur einige wenige Besonderheiten, die das Hochmoor als Lebengrundlage haben. Seit 1991 ist dieses Gebiet Teil des Naturschutzgebietes Allgäuer Hochalpen und seit 2002 zusätzlich durch die europäische FFH-Richtlinie gesichert. 

Von jetzt an geht es fast nur noch bergab. Zunächst erreichen Sie den Sonthofer Hof, wo Sie eine leckere Hüttenbrotzeit zu sich nehmen können. Folgen Sie danach der Straße ein kurzes Stück bergab, um dann rechts in den naturbelassenen Löwenbachtobel einzubiegen. Weiter bergab erreichen Sie bald wieder den Ortsteil Imberg. Im Berggasthof Sonne ist sogar ein Bier aus der hauseigenen Kleinbrauerei zu genießen. Eine erlebnisreiche, kulinarische Rundtour findet hier gemütlich ihren Ausklang.


Parken:
Imberg am Feuerwehrhaus

Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
ÖPNV Linie 48 Haltestelle Imberg


Sonthofen

Unsere Highlights

  • Rundtour
  • regionale Produkte
  • Einkehrmöglichkeiten
Eigenschaften
Wandern Fortgeschrittener 3 Std. 20 Min. 9,8 km 360 hm

Klaus Huber

Mitarbeiter der Tourist-Info

"Bewegung und kulinarischer Genuss ergänzen sich auf dieser Tour perfekt"

Karte

Die abgebildeten Touren dienen lediglich der Orientierung.

Höhenprofil:
Parkplatz

So gelangen Sie am besten zum Ausgangspunkt Ihrer Tour:

Imberg
87527 Sonthofen

Download
KML GPX
Ähnliche Touren
© Stadt Sonthofen

Tobel-/Klammrunde

Zwei Tobel und zwei Museumsdörfer sowie...

© Wolfgang B. Kleiner

„Sonnentour“ mit Gipfelglück auf den...

Vom Parkplatz am auf 1040 Meter...

© Stadt Sonthofen

Hofwanderung

Eine längere Tour mit...

© Stadt Sonthofen

Strausbergrunde

Auf dieser sehr schöne, aber...

Alpsee Grünten
Einen Moment, bitte!
  • Offizielle Website
  • Schutz Ihrer Daten
  • Bester Preis
Loading
Alpsee Grünten
Ihre Auswahl wurde zum Warenkorb hinzugefügt.
  • zum Warenkorb
  • Liste weiter ansehen
  • zum Warenkorb