Unterkünfte in Ihrer Nähe:

Vom Grünten zum Rottachsee

Abwechslungsreiche E-Bike-Tour, die sanft beginnt und dann herausfordert!

Ausgangspunkt ist der Parkplatz am Vitalpark Blaichach-Burgberg. Sie starten erst einmal gemütlich in Richtung Häuser. An der schönen Allee können Sie nach rechts einen Blick ins Burgberger Tierparadies werfen. Hier leben Schafe, Lamas, Hühner, Ziegen... Doch Sie radeln weiter durch Häuser, passieren die Unterführung und fahren, zunächst auf der neugebauten Straße, nach Untermaiselstein. Hier lohnt auf jeden Fall ein Abstecher in die Sennerei. Packen Sie sich ein Stück Käse in Ihre Radeltasche, später werden Sie sich bei Ihrer Pause darüber freuen. Am Fuße des Rottachberges fahren Sie nun auf ruhiger Nebenstraße nach Rottach. Beim anschließenden bergab rollen trocknen die Schweißperlen, die sich bis jetzt auf Ihrer Stirn gebildet haben sollten. Nun dürfen Sie den Abzweig links nach Martinszell nicht versäumen. Schon geht es auf einer passartigen Straße wieder bergauf. In Kurven geht es direkt bis zur Iller. Sie biegen aber vor der Brücke rechts ab. Sollten Sie noch Lust auf einen Ausflug haben, haben wir einen ganz besonderen Tipp für Sie: ein Schlenker zur Ruine Langenegg mit ihrer wechselvollen Geschichte.

Anstatt abzubiegen, queren Sie die Brücke und radeln links in den Sonderter Weg. Der Weg führt direkt zum Gablerhof, dann geht es weiter zu Fuß zur Ruine Langenegg. Die idyllisch am Steilufer der Iller gelegene Ruine wurde überregional bekannt, da hier die "letzte Hexe" Deutschlands 1775 inhaftiert war. Zurück auf gleicher Strecke bis zur Illerbrücke.

Im weiteren Wegeverlauf kommen auch Naturliebhaber auf ihre Kosten. Zur Rechten entdecken Sie das Kleinod Widdumer Weiher, Naturschutzgebiet und Brutstätte für allerlei Vögel. Schnaufen Sie hier nochmals kräftig durch, denn nun beginnt ein Anstieg. Von Ottacker geht's über Albis hinauf bis nach Moosbach. Genießen Sie den phantastischen Blick über den Rottachsee, ein Stausee zum Wasserausgleich von Iller und Donau zu extremen Trocken- bzw. Regenperioden. Der See lädt ein, ein paar Runden zu schwimmen und die angestrengten Wadeln zu entspannen. Von Moosbach geht's runter direkt zur Freizeitanlage, die alles bietet, was das Radlerherz begehrt z.B. Sanitäreinrichtungen, Kiosk und Umkleidekabinen.

Gut erfrischt können Sie die nächste Etappe angehen. Und die hat's in sich. Sie kehren dem See nun langsam den Rücken, radeln über die Staumauer bis zur Hauptstraße, folgen dieser ein kurzes Stück, biegen dann links ab nach Uttenbühl, fahren über Gerats weiter nach Acker und bewältigen tapfer den knackigen Anstieg über Batzers hinauf zur Ellegghöhe. Der Blick hier ist wirklich sagenhaft! Und unseren Grünten haben Sie besonders gut im Visier. Jetzt geht's über Brosisellegg bergab bis zur Staatsstraße der Sie links ein kurzes Stück folgen, um dann rechts in das Waldgebiet "Großer Wald" einzutauchen. Bitte achten Sie hier auf die Wanderer, die sich zum Grünten aufmachen und die Familien, deren Ziel der Waldspielplatz ist. Gemütlich radeln Sie an allen vorbei und freuen sich darüber, dass der nun folgende Anstieg mit Ihrem E-Bike ein echter Klacks ist. Motiviert von der kühlen Frische des Waldes rollern Sie runter zur Dreiangelhütte. Gemütliches Hüttenflair genießen Sie in dieser bei allen Radlern sehr beliebten Einkehrmöglichkeit. Familie Esterl verwöhnt Sie mit leckeren Spezialitäten.

Die letzte Etappe ist nicht mehr streng. Bald nach der Dreiangelhütte können Sie sich den Fahrtwind ins Gesicht wehen lassen und die rasante Abfahrt genießen. Über die Berghofer Wald Alpe geht es bis nach Winkel hinunter und von dort weiter nach Burgberg. Über die Heimenhofenstraße, Blumenstraße und Am Priel umgehen Sie die stark befahrene Hauptstraße und kommen relaxed am Ausgangspunkt Familien-Vitalpark Blaichach-Burgberg an. Hier bietet sich ein abschließender Sprung ins kalte Nass an. Das Freibad ist ein Naturbad, das ganz ohne Chlor auskommt.

Yes we can: Stolz können Sie auf eine erlebnisreiche Rundtour mit vielen Sehenswürdigkeiten zurückblicken.

Burgberg

Unsere Highlights

  • Rundtour
  • aussichtsreich
  • mit Einkehrmöglichkeit
Eigenschaften
Radfahren Einsteiger 3 Std. 30 Min. 46,0 km 680 hm

Tipp von Frau Bergschön

Wussten Sie? Das Gebiet „Großer Wald“ wird auf Grund der Landschaft auch als „Klein-Kanada“ bezeichnet. Eine Einkehr in der Dreiangelhütte darf bei dieser Tour nicht fehlen. Mehr Tipps von Frau Bergschön.

Karte

Die abgebildeten Touren dienen lediglich der Orientierung.

Höhenprofil:
Parkplatz

So gelangen Sie am besten zum Ausgangspunkt Ihrer Tour:

Blaichacher Str. 25A
87545 Burgberg

Download
KML GPX
Ähnliche Touren
© Bruno Maul

Kleine Illerradtour

Diese kurze gemütliche Radtour ist...

© Daniel Mock

Zum Eichhörnchenwald nach Fischen

"Tierisch" entspannt...

©Bruno Maul

Rennrad Einsteigertour Oberes Illertal

Einache Rennrad-Einsteigertour mit...

© Bruno Maul

Vom Illertal in die Residenzstadt

Gemütliche Radtour für die ganze...

Alpsee Grünten
Einen Moment, bitte!
  • Offizielle Website
  • Schutz Ihrer Daten
  • Bester Preis
Loading
Alpsee Grünten
Ihre Auswahl wurde zum Warenkorb hinzugefügt.
  • zum Warenkorb
  • Liste weiter ansehen
  • zum Warenkorb