Unterkünfte in Ihrer Nähe:

Über die alte Salzstraße durchs Steigbachtal

Los geht die Tour in Bühl am Alpsee, einem Ortsteil von Immenstadt. Der erste Tourenabschnitt startet gemütlich, und führt sie flach am Ufer des Alpsees entlang. Der alten, historischen Salzstraße folgen Sie über mehrere kleine Weiler immer geradeaus bis zu einem Kreisverkehr an der Hündle Talstation. Tipp: Hier befindet sich auch die Miniwelt Oberstaufen! Im Kreisverkehr die erste Ausfahrt nach Hinterstaufen nehmen. Ab hier folgen Sie dem Radweg nach Steibis, dabei unterqueren Sie die B308. Hier angekommen, links halten und der Straße nach Weißach folgen.

Am Ortsausgang folgen Sie links dem Schleichweg und düsen vorbei an Höfen in Richtung Steibis. Die Ortsdurchfahrt Steibis passieren und weiter geradeaus den Weg zur ausgeschilderten Hochgratbahn Talstation nehmen. Kurz danach kommen Sie an der gemütlichen Eibele Alpe vorbei. Hier können Sie sich stärken für den nächsten Tourenabschnitt. Sie befinden sich nun schon inmitten des Naturpark Nagelfluhkette.

Der nächste Teil Ihrer Tour führt Sie durch das idyllische Ehrenschwanger Tal vorbei an Alpen, Bächen, Wälder und Wiesen. Ab jetzt geht es stetig bergauf! Halten Sie sich einfach an die Schilder, die Sie zurück nach Immenstadt bringen. An dem höchsten Punkt erreichen Sie die Sennalpe Mittelberg, bei der sich jederzeit eine Brotzeit lohnt!

Nun den Schildern zum Steigbachtal folgen – aber Achtung: Kurz nach der Alpe Mittelberg wird „schieben“ empfohlen, halten Sie sich auch daran! Geradeaus weiter kommen Sie nun ins Steigbachtal. Dieser Straße folgen Sie bis Sie an der wunderschönen hölzernen Kapelle vorbei kommen, an der Sie schon einen Blick auf Immenstadt werfen können.

Noch ein paar Minuten bergab die Bremsen heiß laufen lassen und schon sind Sie wieder in Immenstadt angekommen. Achtung: Ganz unten ist eine Schranke, die oft geschlossen ist. Und nun: letzte Etappe! Noch einmal kurz Kraft tanken und weiter geht´s! Hinter dem Friedhof gleich links abbiegen und der Straße an einem großen Verkaufsmarkt vorbei bis zum Kreisel folgen. An dem Kreisel wieder links und nach ca. 150m wieder in den wunderschönen Radweg namens „Badeweg“ in Richtung Bühl einbiegen. Ab hier geht es wieder geradeaus, entlang der Konstanzer-Aach. Hier befindet sich der Ausgangspunkt Ihrer Tour!

Immenstadt

Unsere Highlights

  • Naturschauspiel im Naturpark Nagelfluhkette
  • Konditionsreiche Tour
Eigenschaften
Radfahren Einsteiger 4 Std. 25 Min. 41,9 km 830 hm

Mitarbeiter der Tourist-Information

"Wir freuen uns auf Ihren Besuch!"

Karte

Die abgebildeten Touren dienen lediglich der Orientierung.

Höhenprofil:
Parkplatz

So gelangen Sie am besten zum Ausgangspunkt Ihrer Tour:

Seestraße 10
87509 Immenstadt

Download
KML GPX
Ähnliche Touren
©Bruno Maul

Radrundweg Alpsee-Grünten (Variante Alpgärten)

Verkürzte Variante des Radrundweges...

© Stadt Sonthofen

Bodensee-Königssee-Radweg (südl. Oberallgäu)

Die neutrassierte Route des beliebten...

© Alpsee Immenstadt Tourismus

An der Iller nach Werdenstein

Die Radtour startet beim Auwald Zentrum...

©Bruno Maul

Werdensteiner Moos Runde

Leichte Radrunde im Illertal und um das...

Alpsee Grünten
Einen Moment, bitte!
  • Offizielle Website
  • Schutz Ihrer Daten
  • Bester Preis
Loading
Alpsee Grünten
Ihre Auswahl wurde zum Warenkorb hinzugefügt.
  • zum Warenkorb
  • Liste weiter ansehen
  • zum Warenkorb