Unterkünfte in Ihrer Nähe:

Abenteuer Galetschbach - im Reich der Wasseramsel

Jetzt geöffnet: Uhr
Zur Zeit geschlossen

Aktuell ist der Wassersteig im Wasser aufgrund der schweren Unwetterschäden weiterhin gesperrt. Der Naturlebnispfad ist wieder begehbar.
(Stand: 12.07.2018)

Perfekt für einen Familienausflug. Das ist unser Erlebnispfad "Abenteuer Galetschbach" in Rettenberg. Hier ist der erste Allgäuer Wassersteig entstanden und ein Erlebnispfad mit 13 tollen Stationen rund um das Reich der Wasseramsel. Fauna und Flora werden erklärt. Mit dem Forscherrucksack geht es auf Entdeckungsreise am Fuße des Grünten.

Wandersteig durch den Bachlauf - derzeit gesperrt

Durchs Wasser waten, mitten durch den Bach, das Nass umspült die Füße. Man spürt seinen sanften Druck, hört sein Rauschen und Sprudeln. Im Klettersteigset gesichert geht es an einem fest verankerten Stahlseil, in wasserdichten Wathosen über natürlichen Gewässergrund, über Felsen und Steinplatten, etwa 100 Meter durch den Wildbach. Ringsum die grüne Uferböschung und wildromantische Aulandschaft. Ein Abenteuer für Kinder. "Der Wassersteig macht richtig Spaß und der Blickwinkel aus dem Wasser zeigt einem die Natur von einer ganz anderen Seite", sagt Brigitte Kraft vom Landesbund für Vogelschutz. Während der Wassertour erzählt die "Elderhex" mittels Audioguide in bestimmten Abständen nette und interessante Dinge über die Lebewesen im und am Gebirgsbach. Ziel sei es, Kinder für die Natur zu sensibilisieren und dabei viele verschiedene Sinne anzusprechen. Erlebnis in der Natur und Rücksichtnahme auf die Natur, beschreibt die Diplom-Biologin die Idee des Steigs, der naturverträglich umgesetzt wurde.

Becherlupe, Bachkrebs und Mühlkoppe
Neben dem Wassersteig säumen 12 weitere Informations- und Erlebnisstationen den Rundweg am Galetschbach. So kann man sich mit den Tieren des Waldes im Weitsprung üben und erfährt dabei, dass der Grasfrosch immerhin einen Satz von einem Meter macht. An Station 6 lässt sich mit den Utensilien aus dem Forscherrucksack das Gewässer genauer untersuchen, entdeckt Steinfliegenlarven und kleine Bachkrebse oder käschert verschiedene Schnecken und Würmer aus dem Wasser, mit etwas Glück vielleicht sogar eine blitzschnelle Mühlkoppe. Die Natur mit Tieraugen sehen. Wie sieht die Welt wohl aus, wenn man 3000 Augen hat? An Station 10 erfährt man es. Hier können große und kleine Entdecker durch verschiedene Prismen schauen, die das Sehfeld verschiedener Tiere nachempfinden. Die 3000 Augen gehören übrigens der Libelle. Mit den Augen des Adlers sieht man messerscharf und das Reh ist leider rot-grün-blind. Viele weitere interessante Stationen etwa zu Tierstimmen und -spuren, Quellentstehung und Wassermühlen warten am Erlebnisweg in Rettenberg. Am Ende der Runde wurde ein neuer Naturspielplatz angelegt.

Wandertipp: Naturerlebnisweg Galetschbach - im Reich der Wasseramsel

!Wichtig für die Verleihausrüstung für den Wasseramselsteig!

  • Mindestalter/-größe: Kinder ab 6 Jahre und Körpergröße 1,10 m
  • Kinder/Jugendliche nur in Begleitung eines Erwachsenen
  • Es können am Tag maximal 4 Familien den Klettersteig im Wasser begehen. Diese Begrenzung ist für Sie als Naturliebhaber und -Genießer ganz, ganz wichtig. Denn - die Tour durch den Gebirgsbach soll für Sie ein individuelles Erlebnis bleiben, ohne Massentourismus und Zeitdruck...
  • Deshalb: Bitte melden Sie Ihren Besuch vorher in der Verleihstation an. Wir können Ihnen dann gleich sagen, ob zu Ihrem Wunschtermin die Ausrüstung vorliegt, Tel. +49 8327 6359850

Sicherheit geht vor: Bei schlechter Witterung und bei zu hohem Pegelstand ist der Klettersteig geschlossen!


Und das sind unsere Verleih-Öffnungszeiten für die Ausrüstung im Klettersteig und für den Forscherrucksack:

Unsere Highlights

  • Klettersteig durch Gebirgsbach
  • Ausleih-Forscherrucksack
  • Erlebnispfad mit 13 Stationen
Preise

Verleih Klettersteigset: Wathose, Klettergurt, Sicherungsseil und Audioguide

  • 6,50€/Person
  • 5,50€/Person ab 4 Personen
  • Ermäßigung Allgäu-Walser-Card 0,50€/Person

Verleih Forscherrucksack für 2 Personen: Becherlupe, Sieb, Pinsel, Wasserbehälter, Kosmos-Naturführer, Insektenbestimmungstafel und Fernglas

  • 6,50€/Person
  • 5,50€/Person ab 4 Personen
  • Ermäßigung Allgäu-Walser-Card 0,50€/Person
Bewertungen

Für diesen Betrieb sind noch nicht ausreichend Bewertungen vorhanden

Ihre Bewertung in Sternen (1-5):
Haben Sie absichtlich 0 Sterne gegeben?

Anschrift

Verleihstation "Kaffeestube Rettenberg"
Bichelweg 4
87549 Rettenberg

tourist-info@rettenberg.de +49 8327 6359850

Ähnliche Erlebnisse
© Alpsee Immenstadt Tourismus GmbH
Alpsee Grünten
Einen Moment, bitte!
  • Offizielle Website
  • Schutz Ihrer Daten
  • Bester Preis
Loading